Ausbildungscoaching

Es gibt keine Garantie für einen reibungslosen Übergang von der Schule in den Betrieb. Aber es gibt Möglichkeiten, diese Übergänge gut zu gestalten und hierbei die vorhandenen Ressourcen effektiv zu nutzen. Wir unterstützen mit unserem Angebot Unternehmen bei der Auswahl geeigneter Bewerber/innen und begleiten Auszubildende bis in den Betrieb hinein. Wir entlasten Unternehmen bei der Personalakquise, verringern das Risiko von Ausbildungsabbrüchen und sichern Beschäftigung.

Bewerberprofile

Mit unseren bewährten Kick-Off-Methoden (Testverfahren zur Berufs- unfd Studienwahl etc.) entwerfen wir aussagekräftige Bewerberprofile von Schülerinnen und Schülern in den Abgangs- und Vorabgangsklassen aller Schulformen. Wir greifen hierbei auf unsere langjährige Erfahrung in der beruflichen Orientierung zurück und ermöglichen eine passgenaue Zusammenführung von Bewerber/innen und Betrieben.

Eignungsanalyse

Bewerber/innen werden in ihren sozialen und methodischen Kompetenzen geprüft und beobachtet. Bewährte Instrumente der Eignungsdiagnostik und Potentialanalyse unterstützen diesen Prozess und fördern die Auseinandersetzung mit ausbildungsrelevanten Anforderungen. Kompetenzprofile, eignungsdiagnostischen Ergebnissen und die üblichen Bewerbungsunterlagen werden dem Unternehmen übermittelt und unterstützen dort eine tragfähige Personalentscheidung.

Begleitung im Betrieb

Auch die beste Vorauswahl ist keine Garantie für einen reibungslosen Ausbildungsverlauf. Gerade in den ersten Wochen und Monaten einer betrieblichen Ausbildung stehen junge Menschen vor großen Herausforderungen, die manchmal nur mit Unterstützung zu bewältigen sind. Wir bieten eine solche Unterstützung, wo sie von Unternehmen und Erziehungsberechtigten alleine nicht getragen werden kann. Sozialpädagogisches Fachpersonal kümmert sich um Schwierigkeiten im Betrieb, in der Berufsschule oder im privaten Umfeld des Auszubildenden und sorgt für einen stabilen Ausbildungsverlauf.